Skip to content

Oh Du Narr!

(2022)

Das Atelierhaus in Brunnen ist immer noch bevölkert von Objekten, die schon Othmar Schoeck zu seinen Lebzeiten umgeben haben. Ausgehend von der Schoeck-Rüeger Oper «Don Ranudo» entwickelt der Puppenspieler Lutz Großmann mit einem Ensemble einen Abend über das Festhalten an Dingen und Denkmustern.

REGIE/SPIEL: Lutz Großmann
MUSIKALISCHE LEITUNG: Nadja Tseluykina
AUSSTATTUNG: Nicola Minssen
CO-REGIE, DRAMATURGIE: Sarah Mehlfeld

SPIEL: Evgeni Lukyanchyk (Saxofon), Annina Mosimann (Spiel), Eric Förster (Bariton)

Premiere: 09.09.22, Villa Schoeck, Brunnen